Die internationale Genossenschaft für Klima, Energie und Entwicklung

Philippinischer Partner: Engagement trotz Pandemie

23.04.2020


Legazpi-Hub 2019: Eröffnung mit C. Javate (2.v.r.)

Von Home-Office zu Home-Office: Im April nutzten Jim Ayala, CEO von Hybrid Social Solutions Inc. (HSSi), die HSSi-Mitarbeiterinnen Cherry Javate und Maricris Silva sowie fairPla.net-Vorstandsmitglied Sabine Terhaar die Gelegenheit zu einer längeren Internet-Konferenz. Bei der Gelegenheit erinnerte sich Jim Ayala an einen Zwischenstopp in Deutschland vor 9 Jahren, mit dem die Kooperation ihren Lauf nahm.

Mittlerweile bietet HSSi in 8 regionalen Vertriebs-, Ausbildungs- und Serviceniederlassungen (sog. “Solar Hubs” mit jeweils 7-10 Mitarbeiter*innen) Dienstleistungen für weit über 300.000 Dorfbewohner*innen an, die in abgelegenen Regionen auf den philippinischen Inseln leben.


Herausfordernder Alltag der Solaristas

Für 6 Solar Hubs hat fairPla.net die Anschubfinanzierung gestellt: seit 2016 wurden jährlich Darlehen von 25.000 Euro pro Hub vergeben (zuletzt für Albay/Legazpi).
Die Evaluation des Engagements von HSSi (nach den Standards der Global Off-Grid Lighting Association – GOGLA) hat auch für 2019 vielfältige positive Effekte des Solarsystem-Vertriebs dokumentiert: ihre Nutzung steigert Lebensqualität und Einkommen, unterstützt Bildung und Gesundheit, und ihr Einsatz verbessert die Infrastruktur zahlreicher entlegener Gemeinden. 40.000 Philippinos erhielten durch HSSi im letzten Jahr Zugang zu erneuerbarer Energieversorgung. Durch den Ersatz von z.B. Kerosin-Leuchten konnten dabei Emissionen von 18.440 Tonnen CO2 vermieden werden.

In 2019 konnten die Solar Hubs ihre Aktivitäten und den Umsatz erheblich steigern, doch auch sie wurden im Frühjahr 2020 durch Covid19 ausgebremst: wegen des Lockdowns mussten die mit HSSi kooperierenden Mikrofinanz-Institutionen ihr Engagement einstellen, so dass der überwiegend Kredit-basierte Verkauf von Solartechnologie bis auf Weiteres erheblich beeinträchtigt ist.
Hybrid Social Solutions Inc. unterstützt derweil Corona Health Worker im Rahmen eines Spendenprojekts, an dem sich auch Menschen aus dem Umfeld von fairPla.net beteiligen – mehr dazu hier

zurück zur Übersicht der Nachrichten