Die internationale Genossenschaft für Klima, Energie und Entwicklung

Außergewöhnliches Solar-Projekt: PV-Anlage zieht um

29.07.2020

Einen Umzug besonderer Art erlebte fairPla.net im Juni 2020: eine der beiden Photovoltaik-Anlagen am Fachhochschul-Campus in Steinfurt musste auf ein neues Dach verlegt werden – auf dem bis dahin genutzten Gebäude benötigt der wachsende Fachbereich Chemieingenieurwesen zukünftig Platz für labortechnische Aufbauten.

Abbau, Verladung, Transport und Wiederaufbau von 138 Modulen und Kunststoffwannen, 3 Wechselrichtern sowie 723 Betonplatten stellte alle Beteiligten vor nicht alltägliche Herausforderungen: insgesamt waren 17 Tonnen an Material zu bewegen – und dazu in rund 60 “Pakete” zu schnüren, die nicht nur Sicherheit und Materialschonung Rechnung trugen, sondern auch der Statik des alten und neuen Gebäudes.

Die Anlagenkomponenten wurden nach und nach vom alten Dach abgeladen (im Bild rechts Blick auf den Kran vom zukünftigen Standort aus) und sammelten sich im gleichen Rhythmus vor dem neuen Gebäude wieder an (Bilder links und unten)…

…bevor sie ein weiteres Mal an den Haken genommen wurden: diesmal hinauf auf’s Dach des neuen Standorts, an dem die Photovoltaik-Anlage dann Stück für Stück wieder aufgebaut wurde.

Während die Module auf dem alten Dach kompakt und dicht beeinander installiert waren, mussten sie nun über drei Teilflächen verteilt werden, mit teilweise erheblichem Abstand: andernfalls würden Dachaufbauten und Bäume sie verschatten.

Dass die vergleichsweise aufwändige Belegungsplanung sich gelohnt hat, legen die Daten aus der Fernüberwachung seit dem 24. Juni nahe: an diesem Tag speiste die Photovoltaik-Anlage erstmals wieder ins Netz ein, und im Vergleich mit einer weiteren Anlage am Campus Steinfurt schneidet sie seither noch besser ab als vor dem Umzug.

In den ersten beiden Wochen der Umbauarbeiten nutzten die FH-Studenten Sebastian Zimmermann (rechts im Bild) und Lukas Fey (weiter unten) die Gelegenheit, ihre tatkräftige Unterstützung einzubringen. Einer ihrer Dozenten, Prof. Dr. Konrad Mertens, ist fairPla.net-Mitglied und hatte ihnen das kurzfristige Jobangebot vermittelt.

Dankenswerterweise, denn die Beiden packten sehr engagiert und kenntnisreich mit an – was auch Ludger Tybus als Bauleiter zu schätzen wusste (im Bild links mit Sebastian Zimmermann bzw. unten mit Lukas Fey, bei einer mehr als wohlverdienten Pause im Schatten).

Nachdem die beiden Studenten sich wegen Prüfungsvorbereitungen verabschieden mussten, übernahm Carsten Veltel, frischgebackener Maschinenbau-Ingenieur, nicht weniger unermüdlich für einen langen, heißen Tag Akku-Schrauber und Schraubenschlüssel und brachte die Arbeiten einen großen Schritt voran.
Matthias Sandhaus machte freitags auf dem Weg ins Wochenende in Steinfurt Halt, um als fairPla.net-Mitglied den ungewöhnlichen Umzug aus der Nähe zu erleben – selbst er schnappte sich Werkzeug, ließ sich von Ludger Tybus kurz einweisen und verhalf ihm und Sabine Terhaar zu einem früheren Feierabend.

Apropos Umzug: Der ließ sich leider auch für eine werdende Singvogel-Familie während des Abbaus auf dem alten Dach nicht umgehen (Bild rechts).

Und ein Austernfischer-Paar, das offenkundig auf dem neuen Dach mit der Familien­planung begonnen hatte, konnte überredet werden, seine Eier an einem neuen Standort weiter zu bebrüten – wenn auch unter zunächst lautstarkem Protest.