fairPla.net

Die internationale Genossenschaft für Klima, Energie und Entwicklung

Philippinen: Solar-Hub-Netzwerk wächst auch 2023

21.12.2022

11 Solar Hubs sorgen inzwischen auf den Philippinen dafür, dass auch in entlegenen Regionen Menschen Zugang zu einfacher Solarenergie-Versorgung erhalten. Von hier aus organisieren Mitarbeiter:innen von Hybrid Social Solutions Inc. (HSSi) Vetrieb, Reparaturservice und Schulungen. Anhand von Rückmeldungen aus der lokalen Bevölkerung initiieren und erproben sie zudem angepasste Weiterentwicklungen der Technik.
Im Laufe der Jahre ist ein Netzwerk mit Gemeindegruppen, Kooperativen, Mikrofinanzinstituten und weiteren NGOs gewachsen, die die Aktivitäten gemeinsam umsetzen und sich wechselseitig unterstützen.
Alle Solar Hubs haben in 2022 Gewinne erwirtschaftet – auch die 9 Hubs, für die fairPla.net seit 2016 die Anschubfinanzierung von jeweils 25.000 EUR bereitgestellt hat (im Bild oben das Team des vor einem Jahr gestarteten Hubs in Laguna).

HSSi-Mitarbeiter:innen vor Ort

Ermutigt von diesem Erfolg und getragen von der Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern, will HSSi in 2023 insgesamt 9 weitere Solar Hubs eröffnen.
fairPla.net wird dazu erneut beitragen und gewährt für 3 Hubs jeweils das benötigte Anschubdarlehen, zu den bewährten Konditionen.

Einer der Hubs füllt eine Lücke in der Provinz Palawan: im Norden und im Zentrum sind mit Unterstützung von fairPla.net bereits Solar Hubs in Betrieb, nun wird ein dritter den südlichen Teil der Region erschließen.
In ähnlicher Weise startet ein dritter Hub in der Provinz Southern Luzon, und in der Region Western Visayas wird nun immerhin ein zweiter Solar Hub eröffnet.

Aufgrund der vorangegangenen Sondierungen erwartet HSSi, dass in 2023 allein durch diese drei neuen Vertriebsstätten etwa 12.000 Haushalte und damit ca. 60.000 Philippinos zusätzlich erreicht werden können. Auch sie werden langfristig von eingesparten Kosten für Kerosin bzw. Batterien, verbesserter Raumluft sowie von ertragbringenden Anwendungsmöglichkeiten der Solartechnik profitieren – und nebenbei zur CO2-Vermeidung beitragen.

Und jeder Hub schafft Jobs für neue Mitarbeiter:innen - inklusive Weihnachtsfeiern...